Der Infoblog über Gundlitz

Erfolgreiche Online-Sitzung für Dorferneuerung

Bür­ger­meis­ter Karl Phil­lip Ehr­ler lud zu einer Online-Sit­zung zwecks der Dorf­er­neue­rung in Gund­litz am Mitt­woch, den 28.04.2021 um 19 Uhr ein.

Land­schafts­ar­chi­tek­tin Susan­ne Augs­ten stell­te die Pla­nun­gen vom „Dorf­zen­trum“ vor. Wich­ti­ge Punk­te sind hier­bei eine har­mo­ni­sche Gestal­tung des Orts­tei­ches, der mit einem Son­nen­deck inkl. Sitz­ge­le­gen­heit eine neue Auf­ent­halts­qua­li­tät bekom­men soll. Ein Fuß­gän­ger­pfad soll abseits der Stra­ße ent­lang des Gewäs­sers hin zum neu­en Dorf­ge­mein­schafts­haus füh­ren. Eine ange­dach­te Que­rungs­hil­fe soll die Stra­ßen­que­rung für Fuß­gän­ger siche­rer machen, wobei die genaue Lage und Art der Umset­zung noch mit wei­te­ren zustän­di­gen Stel­len abge­spro­chen wer­den muss. Ver­schie­de­ne Grün­be­rei­che mit Baum­pflan­zun­gen sol­len eben­falls eine natür­li­che Atmo­sphä­re schaf­fen, die zum Ver­blei­ben einlädt. 

Bei der Bus­hal­te­stel­le neben der Tra­fo­sta­ti­on ist ein far­ben­fro­her Pavil­lon mit zurück­lie­gen­dem Spiel­platz geplant. Im nord­öst­li­chen Bereich könn­te um die „alte Lin­de“ eine Sitz­mög­lich­keit ent­ste­hen und auch der Glo­cken­turm könn­te in die­sem Grün­strei­fen sei­nen Platz fin­den. Außer­dem sind Stra­ßen­ein­mün­dun­gen von Ver­än­de­run­gen betrof­fen und wur­den unter Beach­tung der Schlepp­kur­ven­ra­di­en enger bzw. wei­ter gefasst.

Gro­ße Beach­tung fand außer­dem die Bus­hal­te­stel­le am Anger, die vor allem siche­rer gestal­tet wer­den soll. Da die­se von Stamm­bach bzw. Mari­en­wei­her kom­mend am Orts­ein­gang liegt und kei­ne Abgren­zung zum Stra­ßen­be­reich auf­weist, liegt hier eine poten­ti­el­le Gefah­ren­stel­le. Um hier Abhil­fe zu schaf­fen und die Ein­mün­dung gefahr­lo­ser zu machen, soll die Stra­ße vom Anger zukünf­tig senk­recht auf die Kreis- stra­ße sto­ßen. Dadurch wird der Abbie­ge­vor­gang ver­lang­samt und es ent­steht mehr Platz für die klei­ne Bus­hal­te­stel­le. Eine Baum­be­pflan­zung soll eine wei­te­re Abgren­zung zum Stra­ßen­raum schaffen.

Die vie­len inter­es­sier­ten Gund­lit­zer brach­ten wäh­rend und nach der Vor­stel­lung ihre Ideen und Beden­ken mit ein. Beson­ders das natur­na­he Anle­gen des Tei­ches fand gro­ße Zustim­mung. Die Aus­füh­run­gen man­cher Ein­mün­dun­gen sol­len in Bezug der Schlepp­kur­ven für die anlie­gen­den Fir­men noch­mals geprüft wer­den. Wei­te­re Anmer­kun­gen und alle ande­ren Doku­men­te sind auf der Home­page unse­rer Gemein­de Stamm­bach abrufbar:

https://www.stammbach.de/bauen-und-wohnen/stammbach-macht-mit/dorferneuerung-gundlitz

Dorferneuerung Sitzung online

Unser Bür­ger­meis­ter Karl-Phil­­lip Ehr­ler lädt zu einer Sit­zung zwecks der Dorf­er­neue­rung in Gund­litz am Mitt­woch den 28.04.2021 um 19 Uhr ein: Liebe […]

%d Bloggern gefällt das: